Liebe Besucherinnen/Besucher

FLOR DE ANASTÁCIA abschiedet sich. Der Blog bleibt noch online für alle Besucher, aber die Nachrichten werden nicht mehr beantwortet.

Liebe Grüße

Danielle Avila

Dieses Blog durchsuchen

Über Danielle Avilla / Presse


Danielle Avilla ist  Brasilianerin, Psychologin von Beruf und Häkeldesignerin aus Leidenschaft.

Immer leidenschaftlich über alle Arten von Handarbeit, wählte sie das Häkeln als Haupt-Hobby!  Seit ungefähr 10 Jahren hat sie angefangen zu häkeln, und hörte nie mehr auf! Was war es am Anfang nur ein Hobby, wurde langsam steigenden und die Haupttätigkeit geworden.

Im Mai 2011 war sie Siegerin des Design-Wettbewerbe: DaWanda "Translating Humboldt" Kreativ-Wettbewerb.  Mit dem Ziel, eine dekorative Tapeten zu einem der 118 Zimmer in Berlin zu gestalten. Selbstverständlichwurde ihre Tapete ganz auf Häkeln gestaltet!

Im gleichen Jahr erhielt sie Einladungen, um Modelle für Häkel-Modemagazine kreieren.

Im Jahr 2012 beschlossen, einen prominenten Platz in ihrer Leidenschaft für Häkelblumen zu nehmen und schuf eine exklusive Linie für die Hochzeit:  die "Flor de Anastacia"!

"Dabei legt die in Paderborn lebende Künstlerin Wert auf Details und natürlich das Material. Schließlich sollen die Blumen den schönsten Tag im Leben stilecht abrunden." (Simply Häkeln Magazine - 08.2012) .


Presse

23.05.2011 - Siegerin aus DaWanda "Translating Humboldt" Kreativ-Wettbewerb. Mit dem Ziel,eine dekorative Tapeten zu einem der 118 Zimmer in Berlin zu gestalten. Organisiert von DaWandaOnline Markt.
  • Das Projekt heißte "Translating Humboldt", denn im Haus des Hotels hat der Wissenschaftler Alexander von Humboldt gelebt. Die Kunstwerke sollten sich daher an 15 Zitaten von ihm orientieren.


19/06/2011 - Ersten DaWanda Designmarkt -  Kurz vor Hoteleröffnung findete dort der erste exklusive DaWanda-Designmarkt statt, mit all den Gewinnern, die Tapeten gestaltet haben.

Feb 2012 
Mai 2012
Mai 2012
Aug 2012


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen